GROSSE HERBSTA(U)KTION 21

Kunst für Kunst in Kettwig:

Wir machen Fifty-Fifty

 

Im Rahmen unseres Projektes >>Zwei Neue für Kettwig<<   führen wir zum vierten Mal eine ungewöhnliche Kunstauktion durch: wir versteigern Kunstwerke, die von Bürgerinnen und Bürgern zur Auktion angeboten werden.

 

 

Die Spielregel ist ganz einfach: wir machen Fifty-Fifty. Wir verkaufen im Rahmen der Auktion die  bereit gestellte Kunst. Die Hälfte des Erlöses geht an die Verkäufer  zurück, die andere Hälfte landet im Spendentopf für das Projekt "Zwei Neue für Kettwig".

In diesem Herbst findet die Auktion wieder "analog" statt - am 21.11.2021 um 16 Uhr im Alten Bahnhof Kettwig.

Haben Sie Kunstwerke, die ein gutes Niveau haben, die Sie aber irgendwie trotzdem entbehren können und wollen? Dann schlagen Sie diese doch für die  Auktion „Kunst für Kunst“ vor. Wenden Sie sich bitte an Hubert Sandmann, Kontakt siehe unten.

Sie möchten Kunst kaufen? Wählen Sie aus 100 Bildern und Objekten, die zur Auktion kommen - jeweils mit einem Mindest- und einem Schätzwert.

Wenn Sie für ein Bild oder eine Skulptur bieten möchten, können Sie das einfach über ein Kontaktformular oder per E-Mail tun. Wenn Ihr Gebot am  Auktionstag nicht überschritten wird, gehört das Kunstwerk Ihnen. Wenn sie am 21.11. nicht selber vor Ort sein können, können Sie auch telefonisch mitbieten.

Detaillierte Infos und alle Bilder finden Sie diesmal auf der Seite der Galerie Giessler und Sandmann:

>> www.hierwohntdiekunst.de/Auktion-HVV/

Kontakt:

Galerie Giessler und Sandmann

Ringstraße 180

Tel. 0178 - 70 40 451,

E-Mail: hubert.sandmann@gmx.de

Öffnungszeiten: Mi-Fr 16 – 19 Uhr, Sa 12 – 18 Uhr

Hammer.jpg
KunstfürKunst.jpg
Logo HVV.png
Ausstellung.jpg